wappenGyör

Geschichte

Die Stadt war schon zu Zeiten der Römer ein wichtiger Standort. Dies verdankt sie ihrer besonders günstigen Lage. Einst hatte sie die Rechte der Zolleinnahme und Warenhaltung. Bald schon wurde sie zum Mittelpunkt des Handels zwischen Ost und West. Zu Zeiten der Türkenkriege war sie eine wichtige Verteidigungsburg.

Sehenswertes

Auf Grund seiner langen Geschichte gibt es in Györ unzählige Sehenswürdigkeiten, welche hier gar nicht alle genannt werden können. Viele historische Kirchen, Paläste, und Museen laden zum Bummeln ein. Das unvergleichliche barocke Ambiente der Stadt zieht jeden Besucher in seinen Bann.

Sonstiges

Györ wird auch als Stadt der Begegnungen bezeichnet. Viele kulturelle Veranstaltungen ziehen die Besucher an. Auch über die Grenzen Ungarns bekannt sind z.B. das „Györer Balett”, das Nationaltheater und das „Györer Philharmonische Theater”.

Györ1 Györ2 Györ3